18.11.2019

Neuer Kreisvorstand ist im Amt

(V.l.n.r.: Harald Klussmeier, Karin Grafe, Florian Pfeffer, Anna Kreuzer, Michael Adebar)

Der Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Bremen-Mitte/Östliche Vorstadt hat einen neuen Vorstand. Die jüngste Mitgliederversammlung wählte ein sechsköpfiges Gremium, das den Kreisverband in den nächsten zwei Jahren führen wird. Als Sprecher*innen-Duo wurden Anna Kreuzer und Florian Pfeffer gewählt. Zum Kreisschatzmeister bestimmte die Versammlung erneut Harald Klussmeier. Zudem wurden drei weitere Vorstandsposten besetzt; diese gehen an Anna Karantinaki (nicht im Bild), Karin Grafe und Michael Adebar. Der neue Vorstand bedankt sich herzlich bei seinen Vorgänger*innen für ihre Arbeit.

11.11.2019

"Die Stadt muss gestalten, nicht getrieben werden!" Leserbrief zum Weser-Kurier

Wally Steimke, Fraktionssprecherin im Beirat Mitte, zu den WK-Artikeln "Die Bremer City ist kompliziert" vom 26.10. und "Zech rockt die Bremer City" vom 30.10.

Der erste Artikel nimmt eine Bewertung der Entwicklung der Innenstadt vor, die Verwunderung erzeugt und wenig informiert wirkt. Der Bauausschuss-Sprecher des Beirates Mitte, Joachim Musch, hat schon darauf geantwortet und das Gespräch aufgenommen. Ein paar Tage später korrigiert sich Herr Hinrichs und wir lesen Aktuelles zum Stand der Planung im Hause Zech und sehen, wie es weitergehen soll. Und das nicht ganz ohne Besorgnis! Es ist für uns wichtig, dass eine echte Vielfalt der Nutzungen, auch öffentliche Nutzungen, und eine bessere Durchwegung für Fußgänger und Radfahrer in der Innenstadt entsteht. Das heißt keine Riesenblöcke, sondern diverse Feinstruktur! Die Stadt muss gestalten, nicht getrieben werden!

Mit der Politik, der Verwaltung, dem Denkmalschutz, den Investoren und potentiellen Nutzern sowie den Beiräten. Das braucht Diskussionen. Wir blicken auf eine gute Arbeit unseres Ortsamtsteams und der Leiterin Hellena Harttung. Mehrfach wurden von ihr gemeinsam mit den Ausschüssen Informationsveranstaltungen zur Innenstadt durchgeführt. So wird auch am 13. November um 19 Uhr Uhr im Wallsaal (Zentralbibliothek, Am Wall 201) eine Veranstaltung zur Stadtentwicklung mit zwei Gästen aus Groningen stattfinden, um von interessanten städtebaulichen Erfahrungen dort zu profitieren. Auch Bürgermeister Bovenschulte ist dabei, Herr Jacobs sowie die Sprecherin des Stadtentwicklungsausschuss des Beirates Mitte. Der Beirat lädt alle herzlich dazu ein.

04.09.2019

"nachhaltig wirtschaften - besser leben" im bauraum und bei Ventimola

Am 29. August fand eine weitere Veranstaltung in der Reihe „nachhaltig wirtschaften – besser leben“ von der Grünen Landesarbeitsgemeinschaft Wirtschafts- und Finanzpolitik (LAG WiFi), gemeinsam mit dem Kreisverband Mitte/Östliche Vorstadt statt. Wir waren zu Gast im bauraum e.V. und bei Ventimola Dämmtechnik. Harald Klussmeier hat für den Bauraum den Besucher*innen den Verein mit seinem attraktiven Angebot für die Öffentlichkeit vorgestellt, Harald Meinken von der Firma Ventimola über die vielen Aspekte des Dämmens von Häusern informiert. Bei beiden Referenten waren die Aspekte der Nachhaltigkeit gut zu erkennen. Auch sind beide ausgesprochen fachkompetent und verständlich auf die vielen interessierten Fragen der Anwesenden eingegangen.

13.06.2019

GRÜN bleibt stärkste Kraft in Mitte/Östliche Vorstadt!

Bei den Wahlen am 26. Mai haben die Wähler*innen entschieden: Mitte und Östliche Vorstadt brauchen eine starke Grüne Politik!

Bei den Beiratswahlen konnten wir mit 31,1% in Mitte und 33,3% in der Östlichen Vorstadt jeweils stärkste Kraft bleiben. In beiden Beiräten werden wir zukünftig mit je fünf Abgeordneten vertreten sein. Auch bei den Wahlen zur Bürgerschaft und zum Europaparlament konnten wir in Mitte/ÖV jeweils die meisten Stimmen erringen.

Wir bedanken uns bei allen, die uns ihre Stimmen gegeben haben, und freuen uns darauf, in den nächsten vier Jahren Mitte und die Östliche Vorstadt noch grüner und noch lebenswerter zu machen!

20.05.2019

Aktionsstand Hochhaus: Macht mal halblang!

Bei uns ist nicht jeder Wahlkampfstand wie der andere: Am 12. Mai hatten wir am Kennedyplatz einen Themenstand zum geplanten Neubau auf dem Bundesbank-Gelände in der Kohlhökerstraße. Den Plänen zufolge soll dort ein Hochhaus entstehen. Wir freuen uns über 40 neue geförderte Sozialwohnungen, denn Bremen braucht bezahlbaren Wohnraum. Wir sagen aber auch: Das Stadtbild im Ostertor muss erhalten bleiben! Deshalb fordern wir, den Neubau auf die Höhe des jetzigen Bundesbankgebäudes zu kürzen. Außerdem begrüßen wir den großen Grünbereich in Innern des Blocks am Imre-Nagy-Weg, der unser Viertel verschönern wird. Am Stand hatten wir viele spannende Diskussionen und freuen uns nun auf den Wahlkampf-Endspurt.

Grünes Team am Kennedyplatz (v.l.n.r.): Jonas Friedrich, Emanuel Herold, Robert Bücking, Uwe Voigt

21.12.2017

Helenenstraße. Ohne Mauer wie im Zoo?

Drei Podiumsteilnehmer an Tischen
Sechs Podiumsteilnehmer, am Mikrophon Henrike Müller

Mitte Dezember fand im alten Fundamt unsere Podiumsdiskussion zur aktuellen Debatte um die Helenenstraße statt. Auf dem Podium saßen Ronny Meyer (Staatsrat im Umweltressort), Beate Augustin (Prostitutierten-Beratungsverein Nitribitt), Steffen Eilers (Sprecher Beirat Östliche Vorstadt), Polizeipräsident Lutz Müller und Björn Fecker (innenpolitischer Sprecher der Grünen-Fraktion). Moderiert wurde die Runde von Henrike Müller, geschlechterpolitische Sprecherin.

Auch die Medien haben über unsere Veranstaltung berichtet. Hier ein paar Links dazu:

15.08.2017

"Nachhaltig wirtschaften" bei "off course"

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „nachhaltig wirtschaften – besser leben“ war die LAG Wirtschaft und Finanzen am 10. August, dieses Mal zusammen mit unserem Kreisverband MöV, zu Gast im Secondhandladen "off course".

Irmgard Lindenthal, Organisatorin der Reihe, gab eine kleine Einführung. Und die Gründerin und Inhaberin Ulrike Westermann stand dann bereit und berichtete über ihre 35-jährige Arbeit in ihrem Secondhandladen. Aufmerksam hörten die Besucher*innen den Ausführungen zu und erfuhren, wie bei "off course" nachhaltig wirtschaften funktioniert.

Foto vom Secondhandladen "Off course" von außen
Irmgard Lindenthal bei der Einführung in den Abend
Zuhörerinnen im Secondhandladen "Off course"

03.11.2016

"Nachhaltig wirtschaften" zu Besuch bei Cambio

Die Reihe "Nachhaltig Wirtschaften" der Opens external link in new windowLAG Wirtschaft & Finanzen war gestern (2. November) zu Besuch bei cambio CarSharing Deutschland im Viertel.

Unter der Überschrift "Automobilität - nicht abschaffen, sondern effizienter machen" erklärte Jutta Kirsch von "Cambio", was das Unternehmen unter nachhaltigem Wirtschaften versteht. Ein spannender Austausch zu Elektromobilität, Carsharingverhalten in Bremen und nachhaltiger Unternehmensphilosophie. So geht Zukunft!

28.09.2016

Cigdem Akyol über die Situation in der Türkei

Wer ist Erdogan und woher kommt er? Wie wurde er sozialisiert und wie verlief seine politische Karriere? Die Journalistin Cigdem Akyol konnte am 27. September 2016 im Alten Fundamt einiges zur Beantwortung dieser Fragen beitragen. Erst kürzlich war ihre Biografie über Erdogan erschienen. Den Putschversuch und die Zeit danach hat sie in Istanbul miterlebt. Wie hat sich die Türkei seitdem verändert? Und wie hat sich auch die journalistische Arbeit verändert? Worüber kann berichtet werden und was sind Tabu-Themen? Auch darüber berichtete die Journalistin. Ein weiteres Thema war die Gülen-Bewegung: Ist diese gefährlich und warum? Wie stark ist sie noch nach dem Putsch? Und wie ist allgemein die Perspektive für die Türkei? Sehr angeregt wurde an dem Abend diskutiert und das Publikum stellte Fragen.

Einen Rückblick auf Veranstaltungen in den vergangenen Jahren gibt es im Opens internal link in current windowArchiv.

Aktuelle Meldungen

27.08.2020

PM: Grüner Kreisverband Mitte/Östliche Vorstand fordert die zeitweise Sperrung des Sielwall für Autofahrer

Das Viertel und insbesondere die Sielwallkreuzung leiden unter zunehmendem Autoverkehr. Sowohl Gastronom*innen als auch Einzelhändler*innen und Anwohner*innen haben deshalb in den vergangenen Wochen eine zeitweise Sperrung der Sielwallkreuzung für de...

Mehr»

15.02.2019

PM: Grüne in Mitte/Östliche Vorstadt beschließen Listen für Beiratswahl 2019

Der Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Bremen Mitte/Östliche Vorstadt hat seine Wahllisten für die Beiratswahlen 2019 beschlossen. Auf der Wahlversammlung am Dienstagabend wurden Wally Steimke und Jonas Friedrich zum Spitzenduo für Bremen Mitte besti...

Mehr»

04.01.2019

PM: Pflaster im Viertel: Runder Tisch beschließt Abschlusserklärung

Seit Februar 2018 befasste sich der Runde Tisch „Straßenpflaster“ mit dem Straßenbelag im Bremer Viertel. Jetzt legt er in seiner Abschlusserklärung ein umfassendes Konzept zu künftigen Sanierungsmaßnahmen vor.

Mehr»

URL:http://www.gruene-bremen-mitte.de/startseite/